Choose a language
Community
Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Urban Walk

Historischer Stadtrundgang Rottenburg am Neckar

Urban Walk · Schwäbische Alb
Responsible for this content
Tourenportal .tübinger um:welten Verified partner 
  • Marktplatz in Rottenburg mit Dom St. Martin
    / Marktplatz in Rottenburg mit Dom St. Martin
    Photo: WTG Rottenburg, Foto Marlies Wagner
m 700 600 500 400 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Kreuzlinger Hof Diözesanmuseum Kulturzentrum Zehntscheuer Dom St. Martin Spital zum Hl. Geist St. Nepomuk-Statue … Ritterbrunnen Spitalkelter Weingärtner Haus Narrenbrunnen Kapuzinertor Zehntscheuer Stadtgraben Nonnenhaus

Sehenswürdigkeiten in der Stadt Rottenburg am Neckar


Wir laden Sie ein zu einem Rundgang durch unsere historische Altstadt. Lernen Sie die interessante Vergangenheit von Rottenburg am Neckar kennen.

3.1 km
0:49 h
33 m
29 m

1. Rathaus

2. Marktbrunnen

3. Dom St.Martin

4A. Kreuzlinger Hof

4B. Stadtbibliothek

5. Bischöfliches Palais

6. Ritterbrunnen

7. Sumelocenna - Römisches Stadtmuseum

8. Stadtgraben

9. Scharfrichterhaus und Zwinger

10A. Zehntscheuer

10B. Narrenbrunnen

11A. St.-Johann-Nepomuk an der Josef-Eberle-Brücke

11B. St.Nepomuk-Statue

12. Stiftskirche St. Moritz

13. Nonnenhaus

14. Kirchberger ´sches Haus

15. Weingärtner-Haus

16. Kapuziner Tor

17. Kalkweiler Tor

18. Spital zum Hl. Geist

19. Spitalkelter

20. Priesterseminar und Diözesanmuseum

21. Jüdisches Denkmal

Profile picture of WTG Rottenburg
Author
WTG Rottenburg
Updated: January 30, 2019

Highest point
367 m
Lowest point
340 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Rathaus Rottenburg am Neckar (349 m)
Coordinates:
DD
48.477001, 8.933608
DMS
48°28'37.2"N 8°56'01.0"E
UTM
32U 495093 5369321
w3w 
///secretly.glitter.embedded

Destination

Rathaus Rottenburg am Neckar

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt ist das Rathaus auf dem Marktplatz. Von dort aus können Sie direkt zum Marktbrunnen laufen. Der St.Martin Dom liegt direkt gegenüber. Von dort aus können Sie zum Kreuzlinger Hof und zur Stadtbibliothek laufen. Das Bischöfliche Palais liegt direkt daneben. Nun laufen Sie Richtung Brunnenstube. Dort erwartet Sie der sehenswerte Ritterbrunnen. Entlang des Stadtgrabens, treffen Sie auf das römische Stadtmuseum Sumelocenna . Am Scharfrichterhaus (Amannhof 13) vorbei werden Sie auf die Zehntscheuer die im Jahre 1645 erbaut wurde zulaufen. Der Narrenbrunnen des Künstlers Gerold Jäggle ist direkt davor zu begutachten. Eine weitere St. Nepomuk-Statue befindet sich gegenüber am "Haus am Nepomuk" das sich an der Josef-Eberle-Brücke befindet. Am Neckar entlang, auf der linken Seite steht die Stiftskirche St.Moirtz. Das Nonnenhaus - ältestes Haus Rottenburgs, befindet sich schräg gegenüber. Beim Überqueren des Ehinger Platzes treffen Sie auf das Kirchberg´ sches Haus das im Jahre 1569 errichtet wurde. In die Kapuzinergasse hinein befindet sich ein typisches Rottenburger Weingärtnerhaus . Auch das Kapuzinertor, das einzige erhaltene Tor im Stadtteil Ehningen aus dem 14. Jh können Sie dort erblicken. Zum Kalkweiler Tor entlang der Königstraße und hinab zum Spital zum Hl. Geist lohnt sich. Entlang des Neckars können Sie außerdem das Priesterseminar und Diözesanmuseum sehen. Als letzte Stadtion laufen Sie auf den Metzelplatz, dort steht das jüdische Denkmal, dass sich ins Jahr 1286 zurückverfolgen lässt.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
48.477001, 8.933608
DMS
48°28'37.2"N 8°56'01.0"E
UTM
32U 495093 5369321
w3w 
///secretly.glitter.embedded
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Profile picture

Photos from others


Distance
3.1 km
Duration
0:49h
Ascent
33 m
Descent
29 m
Loop Refreshment stops available Family friendly Cultural/historical value Suitable for strollers

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.