Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Thematic Trail

Wein-, Obst- und Naturlehrpfad Wurmlingen-Hirschau

Thematic Trail · Schwäbische Alb
Responsible for this content
Tourenportal Früchtetrauf Verified partner 
  • /
    Photo: Tourenportal Früchtetrauf
m 450 400 350 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der Rundweg führt am Kapellenberg entlang und widmet sich, neben einigen historischen Daten, dem Wein- und Obstbau am Kapellenberg sowie den angebauten Rebsorten.
Distance 2.6 km
0:37 h
135 m
79 m
Der Rundweg zeigt neben einigen historischen Daten den Weinbau mit den heutigen Kulturformen, die Weinbereitung, den Pflanzenschutz und die heute angebauten Weinsorten. Dazu kommen zahlreiche Sonderstandorte zum Obstbau als Folge- und Begleitnutzung des Weinbaus. Auf der zweiten Hälfte des Rundweges überwiegen die Standorte, die eine ehemalige Landbewirtschaftung dokumentieren. Der Wurmlinger Kapellenberg ist ein Zeugenberg in der süddeutschen Schichtstufenlandschaft. Im Lauf der Zeit hat sich durch Erosion zwischen Ammer und Neckar eine markante Bergkuppe herausgebildet, die heute das Wahrzeichen des Landkreises Tübingen ist. Gedichte von Hölderlin, Uhland und Lenau tragen zu seiner Bekanntheit bei. Hier und am angrenzenden Spitzberg sind botanische und faunistische Raritäten zu finden, die in dieser Form in Süddeutschland wohl einmalig sind. Der Lehrpfad befindet sich auf halber Höhe des Wurmlinger Kapellenbergs und bietet einen weiten Rundblick über das Ammer- und Neckartal.
Profile picture of Iris Mehlberg
Author
Iris Mehlberg
Update: January 18, 2021
Highest point
459 m
Lowest point
347 m

Tips and hints

2 km

ca. 1 Stunde

Ansprechpartner: Weinbauverein Wurmlingen, Rainer Böckle, Finkenstr. 8, 72149 Neustetten, 07472-22549

Start

Coordinates:
DD
48.503415, 8.968454
DMS
48°30'12.3"N 8°58'06.4"E
UTM
32U 497669 5372255
w3w 
///dishes.scaled.wilt

Turn-by-turn directions

Die besonders reizvolle Lage der Weinberge um den Wurmlinger Kapellenberg zeigt den Weinbau im Landkreis Tübingen besonders anschaulich. Dieser hat im Landkreis eine lange Tradition. Heute gibt es noch ca. 30 Hektar Rebflächen, die sich auf acht Gemarkungen verteilen. Die Rebflächen werden größtenteils im Nebenerwerb betrieben und der Wein wird von den Weingärtnern selbst ausgebaut und vermarktet.

Neben einigen historischen Daten wird in der Hauptsache der aktuelle Weinbau mit den heutigen Kulturformen, der Weinbereitung, dem Pflanzenschutz und den heute angebauten Weinsorten dargestellt. Dazu kommen bei diesem Rundweg zahlreiche Sonderstandorte wie der Obstbau als Folge- und Begleitnutzung des Weinbaus.

Auf der zweiten Hälfte des Rundwegs überwiegen die Standorte, die eine ehemalige Landbewirtschaftung dokumentieren. Der Wurmlinger Kapellenberg ist ein Zeugenberg in der süddeutschen Sichtstufenlandschaft. Im Laufe der Zeit hat sich durch Erosion zwischen Ammer und Neckar eine markante Bergkuppe herausgebildet, die heute das Wahrzeichen des Landkreises Tübingen ist.

Gedichte von Hölderlin, Uhland und Lenau tragen zu seiner Bekanntheit bei. Hier und am angrenzenden Spitzberg sind botanische und faunistische Raritäten zu finden, die in dieser Form in Süddeutschland wohl einmalig sind. Der Lehrpfad befindet sich auf halber Höhe des Wurmlinger Kapellenbergs. Der östliche Teil liegt auf der Germarkung Tübingen-Hirschau, der westliche Teil auf der Gemarkung Rottenburg-Wurmlingen. Von beiden Orten aus ist er fußläufig erreichbar. Der Rundweg ist landschaftlich sehr reizvoll, da er einen weiten Rundblick über das Ammertal und das Neckartal bietet.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bus: Linie 18 werktags halbstündlich vom Hbf Tübingen.

So und Fe stündlich nach Hirschau oder Wurmlingen

Getting there

PKW: L370 Tübingen-Rottenburg, Abzweigung rechts nach Hirschau, Parken am unteren Kapellenberg.

Parking

am unteren Kapellenberg

Coordinates

DD
48.503415, 8.968454
DMS
48°30'12.3"N 8°58'06.4"E
UTM
32U 497669 5372255
w3w 
///dishes.scaled.wilt
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
2.6 km
Duration
0:37 h
Ascent
135 m
Descent
79 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view