Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Long Distance Hiking recommended route

Albsteig (HW1) – Etappe 12 - Willmandingen bis Jungingen

Long Distance Hiking · Schwäbische Alb
Responsible for this content
Schwäbische Alb Verified partner 
  • Mössinger Bergrutsch
    Mössinger Bergrutsch
    Photo: C. Stalze, Stadt Mössingen
m 900 800 700 600 500 20 15 10 5 km Dreifürstenstein Hotel Post Weilerwaldkopf Köhlberg Bergrutsch am Hirschkopf
Diese Albsteig-Etappe führt uns zu einigen schönen Aussichtspunkten, von denen der Dreifürstenstein, der wohl bekannteste ist. Außerdem kommen wir am größten Bergrutsch des Landes vorbei. 
moderate
Distance 24 km
7:04 h
465 m
633 m
860 m
565 m

Gleich zu Beginn wartet mit dem Riedernberg ein beeindruckender Aussichtspunkt. Dann geht es hinunter ins beginnende Steinlachtal. Die Route führt vorbei an der uralten Bergkirche nach Talheim. Das früher selbständige Dorf ist heute Teilort der Stadt Mössingen. Im weiteren Verlauf deckt sich der Albsteig (HW1) teilweise mit dem Premium-Wanderweg „Dreifürstensteig“. Es geht vorbei am Mössinger Bergrutsch. Am Hirschkopf ereignete sich 1983 der größte Bergrutsch Baden-Württembergs seit mehr als 100 Jahren, ausgelöst durch tagelange starke Regenfälle. Über den Dreifürstenstein, einen der schönsten Aussichtsbalkone der Alb, wandert man dann an der Traufkante entlang Richtung Killertal. Zum Abschluss der Etappe wartet der Abstieg Richtung Jungingen. Das Hotel Post liegt direkt am Weg und bietet sich als Übernachtungsmöglichkeit an. 

Hier geht's direkt zur Albsteig-Etappe 13!

Author’s recommendation

„Die heutige Etappe starten Sie in der Höhenluft von Sonnenbühl-Willmandingen auf 751 m ü. NN. Mein Tipp: bereits 2 Kilometer nach Willmandingen erreichen Sie den Riedernberg. Dank Schutzhütte und Aussicht perfekt geeignet für ein zweites Frühstück.“

Uwe Morgenstern, Bürgermeister Sonnenbühl

Profile picture of Heiko Zeeb
Author
Heiko Zeeb
Update: September 01, 2022
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
860 m
Lowest point
565 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Hotel Post

Safety information

Es handelt sich um eine mittelschwere Mittelgebirgswanderung, die Anstiege sind zum Teil steil und die Pfade recht schmal. Geübte Wanderer werden daher hier mehr Freude und Genuss haben als Anfänger im Wandersport. Erfahrung und Ausdauer und die entsprechende Ausrüstung sind Voraussetzung. Der Albsteig (HW1) wurde 2016 durchgehend neu beschildert und 2020 erneut als Qualitätsweg zertifiziert. Ergänzend schaden eine Wanderkarte und/oder ein GPS-Gerät aber nie.

Tips and hints

www.moessingen.de

www.dreifuerstensteig.de

www.gemeinde-jungingen.de

www.zollernalb.com

 

Schwäbische Alb Tourismus
Bismarckstraße 21
72574 Bad Urach

Tel. +49 (0) 71 25 / 93 930 - 0

info@schwaebischealb.de

www.schwaebischealb.de

 

Start

Willmandingen (756 m)
Coordinates:
DD
48.389059, 9.139182
DMS
48°23'20.6"N 9°08'21.1"E
UTM
32U 510304 5359553
w3w 
///enraging.retrieved.improvising
Show on Map

Destination

Jungingen

Note


all notes on protected areas

Public transport

Informationen zur Anreise nach Sonnenbühl-Willmandingen erhalten Sie hier

Getting there

Informationen zur Anreise nach Sonnenbühl-Willmandingen erhalten Sie hier

Coordinates

DD
48.389059, 9.139182
DMS
48°23'20.6"N 9°08'21.1"E
UTM
32U 510304 5359553
w3w 
///enraging.retrieved.improvising
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Author’s map recommendations

Freizeitkarte des Landesvermessungsamtes Baden-Württemberg: Blatt Nr. F 523 - Tübingen/Reutlingen

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Gute  Wanderschuhe, Stöcke, Wanderkarte, evtl. GPS, Brotzeit, Getränk, Regenkleidung, Handy

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
24 km
Duration
7:04 h
Ascent
465 m
Descent
633 m
Highest point
860 m
Lowest point
565 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Botanical highlights Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 16 Waypoints
  • 16 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view