Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Eichenfirst-Runde

Hiking Trail · Schönbuch
Responsible for this content
Naturpark Schönbuch Verified partner 
  • Naturschutzgebiet Eisenbachhain
    / Naturschutzgebiet Eisenbachhain
    Photo: Mathias Allgäuer, Naturpark Schönbuch
  • / Weiher im Gewann Eichenfirst
    Photo: Mathias Allgäuer, Naturpark Schönbuch
m 500 480 460 440 420 7 6 5 4 3 2 1 km
Entlang der Eichenfirst-Runde trifft man viele Baumriesen an bzw. das, was davon noch übrig ist.
moderate
Distance 7.6 km
1:55 h
68 m
68 m

Startpunkt ist der Parkplatz an der Stadtreitereiche, direkt an der B 464 zwischen Dettenhausen und Walddorfhäslach.

Wir folgen dem geschotterten Forstweg Richtung Süden und erreichen bald das Naturschutzgebiet "Eisenbachhain" mit seinen Baumriesen oder das was davon noch übrig ist. An der mächtigen Burgereiche folgen wir der Beschilderung nach rechts. Im weiteren Verlauf führt uns der Weg entlang einer Lindenallee, teilweise mit sehr mächtigen alten Bäumen, teilweise auch mit neu gesetzen.

Die Rast- und Grillstelle am Jägersitz lädt zu einer ausgiebigen Pause ein. Weiter geht es Richtung Norden bis zum Reichenbach, dem man ein kurzes Stück folgt bis man wieder den Ausgangspunkt an der Stadtreitereiche erreicht. 

Alternativ können für die Eichenfirst-Runde auch folgende Startpunkte gewählt werden:

Parkplatz Hofmeistersteige  (direkt an der B 464 zwischen Walddorfhäslach und Dettenhausen; vom Parkplatz muss man die B 464 queren)

Parkpaltz Steinbrennershaus  (direkt an der B 464; von Walddorfhäslach kommend direkt am Waldrand)

Parkplatz Rotes Tor  (direkt am Einsiedler Sträßchen)

Author’s recommendation

Rundweg, der über mehrere Zugänge erwandert werden kann.
Profile picture of Mathias Allgäuer
Author
Mathias Allgäuer
Update: October 07, 2020
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
506 m
Lowest point
437 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Der königliche Oberförster Konrad Münst erklärte 1915 den Eisenbachhain zum ersten Bannwald des Schönbuchs; 1937 wurde der Eisenbachhain zum Naturschutzgebiet. Hervorgegangen ist das 8 ha große Gebiet aus einem ehemaligen Weidewald. Es stehen dort einige über 300 Jahre alte Eichen, sowie etwa 200-jährige Buchen und alte Hängebirken, wovon allerdings nicht mehr viele stehen. Es ruht jegliche forstliche Nutzung und Aufarbeitung, was hier umfällt bleibt liegen.
Den Namen hat der Eisenbachhain vom Forstmeister und späteren Forstrat Eisenbach, Leiter des früheren Forstamts Einsiedel, der hier seinem 1914 gefallenen Sohn ein Denkmal setzen ließ. (Quelle: www.schoenbuchseiten.de; Stand 08/2020)

Start

Parkplatz Stadtreitereiche (505 m)
Coordinates:
DD
48.590463, 9.114207
DMS
48°35'25.7"N 9°06'51.1"E
UTM
32U 508421 5381937
w3w 
///resells.undrafted.weakest

Destination

Parkplatz Stadtreitereiche

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
48.590463, 9.114207
DMS
48°35'25.7"N 9°06'51.1"E
UTM
32U 508421 5381937
w3w 
///resells.undrafted.weakest
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
7.6 km
Duration
1:55 h
Ascent
68 m
Descent
68 m
Circular route Cultural/historical interest Botanical highlights Suitable for strollers

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view