Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Hiking Trail

Der Hagellocher Birnenweg

Hiking Trail · Schwäbische Alb
Responsible for this content
Tourenportal Früchtetrauf Verified partner 
  • /
    Photo: Kim Visel, Tourenportal Früchtetrauf
  • /
    Photo: Kim Visel, Tourenportal Früchtetrauf
  • /
    Photo: Kim Visel, Tourenportal Früchtetrauf
  • /
    Photo: Kim Visel, Tourenportal Früchtetrauf
  • /
    Photo: Kim Visel, Tourenportal Früchtetrauf
  • /
    Photo: Kim Visel, Tourenportal Früchtetrauf
  • /
    Photo: Kim Visel, Tourenportal Früchtetrauf
m 700 600 500 400 6 5 4 3 2 1 km
Der Hagellocher Birnenweg lädt ein, auf einem Rundweg von 5,7 Kilometern Länge alte und neue Birnensorten zu entdecken. Er soll besonders auf die Mostbirnen rund um Hagelloch aufmerksam machen, die hier noch in großer Vielfalt gedeihen. Schließlich sind Birnbäume -  die "Streuobstriesen" - nicht nur die größten, sondern auch die ältesten Kulturpflanzen Mitteleuropas.
6.5 km
1:45 h
111 m
111 m
Hier lernen Sie einen kleinen Garten Eden kennen mit einer erstaunlich großen Produktpalette heimischer Köstlichkeiten. Der Spaziergang soll daran erinnern, dass die hier wachsenden Birnen als Saft, Most, Schnaps, Dörrfrucht, Kuchenbelag oder Nachtisch sehr gut schmecken. Das ist in Vergessenheit geraten und deshalb werden die landschafts-prägenden Streuobstriesen oft achtlos gefällt. Hier werden die Birnbäume beschrieben, um sie besser unterscheiden zu können, und Informationen geboten zu Naturschutz und der Ökologie der Streuobstwiesen. Zudem wird gezeigt, was jeder von uns tun kann, um Landschaftsschönheit, Sortenvielfalt, Rohstoffbasis für Verwerter und ökologische Nischen zu erhalten. Die Streuobstwiese und ihre Bewirtschaftung sind der Schlüssel zum Erhalt einer üppigen und artenreichen Insektenwelt. Das hat einen größeren Effekt, als auf einigen Quadratmetern Blühmischungen auszusäen, die für die heimische Tierwelt oft wenig Wert haben. In den Birnen selbst hängen Vogelnistkästen mit Nummern, um die Bäume sicher zu erkennen.Für Kinder gibt es auf dem Rundgang eigene Tafeln mit Geschichten, Rätseln und Arbeitsaufgaben.
Profile picture of Kim Visel
Author
Kim Visel
Updated: December 16, 2020
Highest point
491 m
Lowest point
392 m

Tips, hints and links

Weitere Infos finden Sie unter:

http://www.doku-hagelloch.de/birnenweg-hagelloch.html

Start

Coordinates:
DD
48.546909, 9.013326
DMS
48°32'48.9"N 9°00'48.0"E
UTM
32U 500983 5377089
w3w 
///continental.implemented.nutty

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
48.546909, 9.013326
DMS
48°32'48.9"N 9°00'48.0"E
UTM
32U 500983 5377089
w3w 
///continental.implemented.nutty
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
6.5 km
Duration
1:45 h
Ascent
111 m
Descent
111 m

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view