Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Radtour durch die Täler von Totenbach, Aich und Schaich

· 4 reviews · Bicycle Rides · Stuttgart und Umgebung
Responsible for this content
Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Photo: Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Photo: Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Photo: Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Photo: Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Photo: Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Photo: Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
  • /
    Photo: Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
  • / Waldimpressionen aus dem Schönbuch
    Photo: Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
m 550 500 450 400 350 300 25 20 15 10 5 km Grillplatz Segelbachtal Eisdiele Grillstelle Scheerwässere Alte Schreinerei Schlüsselsee Brückenweiher Aichbrunnen
Durch den schattigen Schönbuch mit dem Ausgangspunkt Weil im Schönbuch - eine Radtour die kulturell sowie landschaftlich beeindruckt.
moderate
Distance 29.9 km
2:30 h
229 m
229 m
481 m
321 m
Eine familienfreundliche Radtour mit nur leichten Anstiegen und sanften Talabfahrten, die uns durch eine der schönsten Bachauen der Region Stuttgart führt - durch das Schaichtal. Weite, offene Wiesen, auf denen Pferde und Rinder weiden und malerische Wege unter dem Blätterdach des Schönbuchs lassen die Hektik des Alltags von uns abfallen. Feuerstellen und Gasthäuser entlang des Weges laden zum Rasten ein.

Author’s recommendation

Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
Profile picture of Landratsamt Böblingen
Author
Landratsamt Böblingen
Update: December 13, 2017
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
481 m
Lowest point
321 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Bahnhof Weil im Schönbuch Troppel (479 m)
Coordinates:
DD
48.621241, 9.040646
DMS
48°37'16.5"N 9°02'26.3"E
UTM
32U 502995 5385353
w3w 
///brownish.sledges.lofty

Destination

Bahnhof Weil im Schönbuch Troppel

Turn-by-turn directions

Von der Schönbuchbahn-Haltestelle Weil im Schönbuch Troppel aus wenden wir uns in Richtung Nordosten. Über Bachstraße, Bäumlesweg und Seestraße lassen wir unsere Räder auf wenig befahrenen Nebenstraßen durch den Ort rollen. Am Feuerlöschteich geradeaus vorbei verlassen wir den Ort und erreichen den Einstieg ins Totenbachtal.

An der Weggabelung fahren wir rechts und folgen dem Roßhaldeweg. Der Radweg führt am linken Talrand durch die sanft nach Osten abfallende Schneise. Weite, offene Wiesen, auf denen Pferde und Rinder weiden, begleiten uns auf dem Weg zur Totenbachmühle und dem Baumhaushotel am Talende. Hinter der Mühle, am Wald beim idyllischen Segelbach-Regenrückhaltebecken biegen wir nach rechts ab und queren zunächst die Kreisstraße 1050, dann das Bächlein und lassen uns vom Segelbach direkt nach Waldenbuch leiten.

Zwei Grillplätze laden unterwegs zur ersten Rast ein. Die sanfte Talfahrt setzt sich auch in Waldenbuch fort. Wir halten uns in Richtung des Ortsteils Glashütte, wo wir auf den Radweg ins Siebenmühlental treffen. Auf Höhe der Burkhardtsmühle verzichten wir allerdings auf eine Querung der Landesstraße 1185 und folgen stattdessen dem Lauf der Aich bis Neuenhaus.

Am strahlend weiß getünchten Kirchlein orientieren wir uns links entsprechend der Beschilderung in Richtung Schaichtal. Schon nach wenigen Metern unterm Blätterdach scheint die Hektik des Alltags endgültig von uns abzufallen. Und vor uns liegen noch rund acht Kilometer eines sanften Anstiegs, der uns durch das idyllische Naturschutzgebiet und eine der schönsten Bachauen der Region Stuttgart führt. Besonders wertvoll machen dieses Gebiet die ökologisch hochwertigen Habitate seltener Arten wie z.B. des Eisvogels, des Feuersalamanders und der Wasseramsel. Das Schaichtal wurde Ende des 17. Jahrhunderts als Weide und Wiese genutzt. Wir folgen dem Lauf der Schaich immer geradeaus.
Im kleinen Gang radeln wir an zwei wunderbar gelegenen, mit Seerosen bewachsenen Seen vorbei. Dabei laden mehrere Feuerstellen zum Rasten ein. Urwüchsige, waldbewachsene Klingen schneiden sich in die Schönbuchhöhe ein und speisen den kleinen Talbach. Doch irgendwann hat auch der schönste Traum ein Ende.

Am Freibad vorbei tauchen wir in Dettenhausen wieder in die Zivilisation ein. Dort bietet es sich an, sich für die kommenden Kilometer mit einer kleinen Rast in einem der örtlichen Gasthäuser zu stärken. Im Ort fahren wir zunächst ein Stück links auf der Stuttgarter Straße und biegen dann rechts in die Schulstraße ab. Von hier an folgen wir der Schaich über Bach- und Talstraße und verlassen den Ort. Am Ende der Talstraße überqueren wir die Schaich und folgen den Gleisen der Schönbuchbahn bis zu einer Kreuzung, an der wir links fahren und so auf dem Mühlweg nach Weil im Schönbuch gelangen.

Wir halten uns weiter links vom Bach und umfahren so die sehr steile Schulsteige. Bei der nächsten Möglichkeit queren wir die Schaich. Hier ist auch ein kurzer Abstecher (etwa 500 m) nach links zur Waldgaststätte Weiler Hütte empfehlenswert. Wir fahren jedoch auf den Weg parallel zu den Bahngleisen, die wir schließlich passieren und über Bahnhofstraße, Schaichhofstraße, Obere Bachstraße und Lachentalstraße zurück zu unserem Startpunkt dem Bahnhof Weil im Schönbuch Troppel kommen.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bus 760 Richtung Weil i. S. Rathaus (Backhaus) von Böblingen Bahnhof

Schönbuchbahn R72 von Böblingen nach Dettenhausen, Haltestelle Weil im Schönbuch  

 

Getting there

A81, Ausfahrt 24-Böblingen-Hulb, dann auf B464 Richtung Holzgerlingen und weiter bis Weil im Schönbuch

Parking

Parkplatz am Bahnhof Troppel Weil im Schönbuch

Coordinates

DD
48.621241, 9.040646
DMS
48°37'16.5"N 9°02'26.3"E
UTM
32U 502995 5385353
w3w 
///brownish.sledges.lofty
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.5
(4)
Ralf Schürle
June 23, 2019 · Community
Sehr schöne Runde. Durch die vielen schattigen Bereiche auch bei großer Hitze empfehlenswert. Wir hatten leider bei mehreren Rastversuchen erhebliche Attacken durch Stechmücken. Ist aber bei der Anzahl der Bäche, Seen und Tümpel nicht verwunderlich und natürlich Kritikpunkt an der Tour, sondern allenfalls eine Empfehlung an Wanderer. Diese sollten sich schützen. Die angegebene Eisdiele gibt es allerdings nicht.
Show more
When did you do this route? June 23, 2019
Anna Bauer
February 08, 2018 · Community
Landschaftlich sehr schön, die Anstiege sind tatsächlich gut zu bewältigen, auch für Kinder gut geeignet.
Show more
When did you do this route? September 24, 2017
Show all reviews

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
29.9 km
Duration
2:30 h
Ascent
229 m
Descent
229 m
Highest point
481 m
Lowest point
321 m
Circular route Refreshment stops available Family-friendly Botanical highlights Insider tip

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view