Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Bicycle Rides

Literatur-Tour

Bicycle Rides • Swabian Alb
Responsible for this content
Tourenportal .tübinger um:welten
  • /
    Photo: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Die Wurmlinger Kapelle
    / Die Wurmlinger Kapelle
    Photo: Angela Hammer, Tourenportal .tübinger um:welten
  • Entlang der Strecke gibt es mehrere Bücherbäume
    / Entlang der Strecke gibt es mehrere Bücherbäume
    Photo: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Neckarfront in Tübingen
    / Neckarfront in Tübingen
    Photo: Bürger- und Verkehrsverein Tübingen, Tourenportal .tübinger um:welten
Map / Literatur-Tour
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 Hesse Kabinett Tübingen Landestheater Tübingen (LTT) Bücherbaum Kloster Bebenhausen Kunsthalle Tübingen Wurmlinger Kapelle Hölderlinturm
Weather

Unter dem Motto ".tübinger um:welten" lädt der Landkreis Tübingen seine Besucherinnen und Besucher ein, sich mit dem Rad auf eine besondere Themenreise zu begeben, bei der alle 5 Sinne angesprochen werden. Die erste Tour ist die Literatur-Tour.

medium
41.8 km
3:00 h
369 m
368 m

Die Literatur-Tour führt zu den Wirkungsstätten berühmter Dichter, Denker und Schreiber. Die Tour startet am Tübinger Tourist & Ticket-Center, führt entlang des Neckars nach Lustnau und dann durch das Goldersbachtal nach Bebenhausen. Von dort führt die Tour weiter durch den Naturpark Schönbuch am Tübinger Forstamt mit Bücherbaum vorbei, zum Heuberger Tor. Durch das Käsenbachtal, am geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs vorbei, führt die Tour in die Tübinger Altstadt. Dort lohnt es sich vom Rad abzusteigen und sich auf Dicher- und Denkerspuren zu begeben. Der Tourenverlauf bringt Sie über die Wurmlinger Kapelle nach Rottenburg. Dort laden der Neckar, Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Frisch gestärkt gelangen Sie am Neckar entlang zurück zum Ausgangspunkt der Tour nach Tübingen, wo Sie den Abend bei einem schönen Essen oder einem Theaterbesuch ausklingen lassen können. 

Author’s recommendation

Das Kloster und Schloss Bebenhausen bietet regelmäßig spannende Führungen an! Teilweise ist eine Voranmeldung erforderlich.

Difficulty
medium
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
488 m
316 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Gasthof-Hotel Lamm

Safety information

Das Tragen eines Helmes sollte für alle kleinen und großen Radfahrenden eine selbstverständliche Sache sein.

Equipment

Keine besondere Kleidung erforderlich; ggf. Vesper und ausreichend Trinken für eine Pause an einem der vielen Rastplätze mitnehmen.

Tips, hints and links

Ein Tourenbuch mit allen Informationen zu dieser Tour erhalten Sie auf Anfrage kostenfrei bei der Tourismusförderung des Landkreises Tübingen. Kontakt über tourismus@kreis-tuebingen.de

Start

Bürger- und Verkehrsverein Tübingen, Neckarbrücke 1 (318 m)
Coordinates:
Geographic
48.518656 N 9.058135 E
UTM
32U 504292 5373951

Destination

Bürger- und Verkehrsverein Tübingen, Neckarbrücke 1

Turn-by-turn directions

Etappe 1: Tübingen – Bebenhausen (7 km)

Start: Tübingen Tourist & Ticket-Center An der Neckarbrücke 1.

Von dort geht es über die Brücke Richtung Innenstadt, direkt nach der Brücke rechts in die Gartenstraße. Dem Neckartal-Radweg und dem literarischen Radweg „Per Pedal zur Poesie“ nach Lustnau folgen. Nach 400 m rechts ab in die Hermann-Kurz Str., dann an der Tennishalle rechts vorbei und auf dem Schotterweg am Neckar entlang bis zum Bootshaus. Dort - bei der Fußgängerbrücke - links, zur Straße und auf dieser (Aeulestr.) geradeaus. Die Ammer und anschließend die Nürtinger Straße überqueren, weiter geradeaus, dann dem Hauptstraßenverlauf erst nach rechts in die Dorfstraße, dann nach links um die Kurve kurz bergan in die Kreuzstraße, folgen. Am Ende der Kreuzstr. - an der Ampel - weiter geradeaus, dann halb links in den Salzwasenweg. An dessen Ende, geradeaus auf dem asphaltierten Wirtschaftsweg an der „Goldersbachklause“ und dem Bücherbaum vorbei Richtung Bebenhausen.

An der 4er Kreuzung der Radwanderwegbeschilderung erst nach links, dann nach rechts über den Parkplatz folgen. Durch die Unterführung und auf dem Rad-/ Fußweg entlang der L 1208 nach Bebenhausen. Am großen Besucherparkplatz halb links und am Bach entlang in den Ort.

Etappe 2: Bebenhausen - Wurmlinger Kapelle (17 km)

Nach der Kloster- und Ortsbesichtigung der Radwanderwegbeschilderung weiter am Goldersbach entlang Richtung Unterjesingen und Rottenburg folgen.

Nach ca. 600 m und einem weiteren Bücherbaum auf dem asphaltierten Wirtschaftsweg (nach der zweiten Brücke), links ab Richtung Tübingen auf dem asphaltierten Bettelweg bergauf. Nach einer kurzen Pause am Bücherbaum des Tübinger Forsthofes sind es nur noch wenige Meter bis zum Heuberger Tor. Dort, am Waldrand, der Straße nach links (nach Tübingen) folgen.

Rechts um die Kurve zur Hauptstraße („Nordring“), auf dieser nach rechts bergab und die nächste links in den Philosophenweg. Auf der linken Seite liegen das „Literaturcafé“ und die Kunsthalle. An der nächsten Kreuzung rechts, dann links in die Straße "Beim Herbstenhof" und auf der Höhe des Haupteingangs zum Luise-Wetzel-Stift rechts. Am Parkplatz vorbei, dann halb links und auf dem asphaltierten Wirtschaftsweg bergab, vorbei am geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs ins Tal (bitte Vorsicht: steile Abfahrt!). An der Hauptstraße über die Querungshilfe und auf der Gmelinstr. bergab. Geradeaus über die Ampel und nun die Fußgängerampel nutzen, da linker Hand der Stadtfriedhof mit Gräbern namhafter Literaten liegt (bitte absteigen und schieben!).

Danach dem Straßenverlauf zur nächsten großen Kreuzung folgen. Dort rechts auf die Hölderlinstr. und dem Radweg bis zur Querungshilfe folgen. Über die Straße und auf dem für Radfahrer freigegebenen Fußweg durch den Alten Botanischen Garten. An dessen Ende über die Fußgängerampel in die Altstadt.

Rechts ab in die Bachgasse, dann links in die Schmiedtorstr., vor der Brücke rechts in die Ammergasse, dann links über die Brücke und nach rechts über den Platz am Haagtor. Hier besteht die Möglichkeit, das Rad abzustellen und die Tübinger Altstadt u. a. mit Hessemuseum und Hölderlinturm, Zimmertheater und dem „Hotel am Schloss“ zu besuchen.

Weiter geht die Tour auf dem Schleifmühleweg (halb rechts) stadtauswärts.

An der „Vorfahrt achten“ - Stelle am Bahnhof West (Westbahnhofstr.), halb links und die nächste rechts in die Sindelfinger Straße. Geradeaus am Sportplatz entlang, am Ende des Sportplatzes links und dem asphaltierten Wirtschaftsweg immer geradeaus (ca. 3,3 km) Richtung Unterjesingen folgen. Auf einem Abstecher in den Ort hinein gibt es Stärkung im „Hotel Gasthof Lamm“.

Die Tour führt vor dem Ortseingang beim zweiten Bahnübergang (bei der Mühle) links, dort die Gleise queren und Richtung Wurmlingen fahren. Nach der Brücke rechts ab (ca. 160 m) und am folgenden Radwanderwegabzweig (3er Kreuzung) links, dem asphaltierten Weg sanft bergan nach Wurmlingen folgen. Im Ort die zweite links (Graf Anselm-Weg) und auf diesem bergauf zur Wurmlinger Kapelle.

Auf der Anhöhe bei der Informationstafel rechts um die Kurve, auf dem geschotterten Weg unterhalb der Kapelle entlang.

Etappe 3: Wurmlinger Kapelle - Rottenburg (5 km)

Nach dem Abstecher zur Kapelle auf dem asphaltierten Weg steil bergab. Am Parkplatz scharf rechts um die Kurve und dem Kapellenweg in die Ortsmitte folgen.

Geradeaus an der Kirche vorbei, dann geradeaus in die Steinhilbenstr. An deren Ende rechts , zur Fußgängerampel, über die L 371, rechts zur abknickenden Vorfahrt und dort links. Nun auf dem Rad-/ Fußweg entlang der Hauptstraße nach Rottenburg. Nach ca. 2 km halb rechts, die Rampe hoch und über die Brücke. Der Sülchenstr. ins Stadtzentrum folgen. Am Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen. Hier lohnt sich ein Abstecher u. a. zum Sumelocennamuseum und in das Restaurant „Brunnenstube“.

Auf der Königstr. führt die Tour weiter bis zum Rottenburger Dom.

Etappe 4: Rottenburg - Tübingen (13 km)

Rechts am Dom vorbei kommt man auf den Marktplatz mit Tourist-Information und dem Geburtshaus von Josef Eberle (Kreissparkasse). Am Marktplatz geht es links ab in die Seminargasse. An deren Ende links, dann rechts in die Bahnhofstraße bis zur Zehntscheuer. Von hier lohnt sich ein Abstecher über die mittlere Brücke (Achtung: bitte absteigen und schieben!) zum Theater am Torbogen und zum „Hotel Restaurant Württemberger Hof“. Der Tourenverlauf führt an der Zehntscheuer links, die nächste rechts und der Gartenstraße, später Siebenlindenstr. folgend geradeaus über die Ampel und aus Rottenburg hinaus. Von dort ist das „FBI Diner“ nicht weit. Auf dem Neckartal-Radweg führt die Tour bis nach Tübingen.

Am Kieswerk geht es links, dann rechts um die Kurve und an der“ Vorfahrt achten“ - Stelle rechts, der Straße durch das Industriegebiet bis zur Hauptstraße folgen. In Hirschau die Querungshilfe über die L 371 nutzen und auf dem asphaltierten Weg die Rampe hoch fahren.

Am folgenden Abzweig rechts und parallel zur Landesstraße Richtung Tübingen fahren.

Am Abzweig bei der Brücke halb rechts und die Brücke über den Neckar befahren. Nach der Brücke dem Wegverlauf nach links folgen. Entlang des Neckars befindet sich auf der linken Seite der „Neckarcamping Tübingen“ und entlang des Tourenverlaufs auf der rechten Seite das Restaurant „Reefs“ beim Freibad und Sportplatz. Dem Neckartal-Radweg folgend geht es am Radwanderwegabzweig nach dem Kindergarten (links ist der Fahrradtunnel) geradeaus und auf der Uhlandstraße zurück zum Ausgangspunkt der Tour. Von hier lohnt sich direkt im Anschluss oder am Abend ein Besuch des Landestheaters Tübingen.

 

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Zug bis Tübingen Hbf. Der Startpunkt der Literatur-Tour ist nicht weit vom Hauptbahnhof Tübingens entfernt. Sie fahren die Europastraße Richtung Osten, dann links auf die Karlstraße und gelangen nach Überquerung der Kreuzung direkt zum Startpunkt der Tour an der Neckarbrücke.

 

Informationen zur Fahrradmitnahme im naldo-Vebund finden Sie hier: Fahrräder im naldo

Getting there

Aus Süden kommend über die A81 bis zur AS Herrenberg, dort auf die B28 Richtung Tübingen wechseln. Über die A8 bzw. aus Richtung Stuttgart kommend, an der AS Stuttgart-Degerloch auf die B27 Richtung Tübingen wechseln.

Parking

Da in Tübingen nur sehr begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen, empfehlen wir die Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln.

Tipp: Beim Festplatz neben der Paul-Horn-Arena stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Von dort gelangen Sie mit dem Fahrrad in 5 Minuten zum Startpunkt der Tour in der Innenstadt.

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Ein kostenfreies Tourenbuch erhalten Sie gerne auf Anfrage bei der Tourismusförderung des Landkreises Tübingen, Kontakt über tourismus@kreis-tuebingen.de

Darüber hinaus sind dort detaillierte Rad- und Wanderkarten gegen Entgelt erhältlich.

Book recommendations for this region:

show more

Recommended maps for this region:

show more

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
medium
Distance
41.8 km
Duration
3:00 h
Ascent
369 m
Descent
368 m
Public transport friendly Round tour Nice views With refreshment stops Suitable for families and children Cultural/historical value

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.