Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Kulturelle Rundtour an der Neckar

Bicycle Rides · Schwäbische Alb
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • Photo: Schwäbische Alb
m 400 350 300 40 30 20 10 km Hölderlinturm/ Museum Dom St. Martin Hölderlinturm/ Museum
Unsere Radrunde beginnt in der Kulturstadt Tübingen, von dem wir an der Neckar entlang nach Sulzau und wieder zurück fahren. Neben erholsamer Natur erwartet uns ein Ausflug in die Bischofsstadt Rottenburg.
moderate
Distance 45.3 km
3:00 h
363 m
363 m
376 m
318 m
Die Universitätsstadt Tübingen lockt nicht nur Studenten an. Die mittelalterliche Stadt hat für jeden etwas zu bieten. Auf dem Marktplatz gibt es den Neptunbrunnen und das Rathaus zu besichtigen. Auf dem Hölderlinturm (1), einem Überbleibsel der Stadtmauer, können wir unseren Blick über Schloss, Necker und die hübschen Häuser der Stadt schweifen lassen. Im Schloss sind heute ein Teil der Universität und ein Museum eingerichtet. Auch der 56 Meter hohe Turm der Stiftkirche lässt sich besteigen. Ein weiteres Ausflugsziel ist das Seufzerwäldchen, die grüne Insel der Stadt. Wir starten unsere Tour am Bahnhof und begeben uns auf der Derendinger Alle sogleich ans Neckerufer, dem wir nach einer Links-Abbiegung folgen. Unter der B28 hindurch, verläuft der Weg beständig am Ufer entlang, dessen Seite wir über die nächste Brücke wechseln. Nun radeln wir durch Hirschau und ein Industriegebiet hindurch, ehe uns unser Weg nach Rottenburg führt. Das mittelalterliche Städtchen ist über 2000 Jahre alt und kennzeichnet sich durch seine engen Gässchen und den Turm des Doms St.Martin (2). Auch das Diözesanmuseum und das Römische Museum sind sehenswert. Von hier können wir einen recht steilen und nicht unweiten Abstecher zur Wurmlinger Kapelle mit einer romanischen Krypta machen. Schließlich radeln wir zurück an der Neckar um unsere Tour auf der Straße Neckerhalde fortzusetzen. Meist im Grünen fahren wir via Oberna, Bierlingen und Sulzau. Diesen Weg rollen wir anschließend wieder zurück nach Rottenburg, in dem wir diesmal am Marktplatz geradeaus über die Kreuzung und auf der Sülchenstraße weiterfahren. Zur Rechten unseres Weges steht die Sülchenkirche (3), in der die Bischöfe von Rottenburg bestatten wurden. Die Geschichte des Gebäudes geht bis ins 6.Jahrhundert zurück, der heutige Bau stammt jedoch großteils aus dem 16. Jahrhundert. Der nächste Ort, den wir erreichen ist Wurmlingen. Auf der Almenstraße radeln wir ins Dorf und biegen links auf die Briccusstraße ab, die in die Weidestraße mündet. Diese fahren wir geradeaus, bis wir vor der Ammer rechts abbiegen und an einem Sportplatz vorbei kommen. Bei der „Unteren Mühle“ überqueren wir die Schienen, biegen gleich dahinter rechts ab und fahren das letzte Stück vor Tübingen zwischen den Feldern hindurch. Bald erreichen wir die Stadt und radeln auf dem Schleifmühleweg unter der B28 zum Bahnhof zurück.  
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
376 m
Lowest point
318 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Start

Bahnhof Tübingen (319 m)
Coordinates:
DD
48.516250, 9.055530
DMS
48°30'58.5"N 9°03'19.9"E
UTM
32U 504100 5373683
w3w 
///grants.honest.proofs
Show on Map

Turn-by-turn directions

Tübingen - Hirschau - Rottenbau - Obernau - Bieringen - Sulzau - Rottenburg - Wurmlingen - Tübingen

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der Bahn nach Tübingen

Getting there

A81, Ausfahrt 28 Herrenberg, auf der B28 Tübinger Landstraße nach Tübingen

Parking

Parkmöglichkeiten am Bahnhofsgelände

Coordinates

DD
48.516250, 9.055530
DMS
48°30'58.5"N 9°03'19.9"E
UTM
32U 504100 5373683
w3w 
///grants.honest.proofs
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
45.3 km
Duration
3:00 h
Ascent
363 m
Descent
363 m
Highest point
376 m
Lowest point
318 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view