Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Eine Prise Waldluft - Zur Weiler Hütte

· 3 reviews · Bicycle Rides · Schönbuch
Responsible for this content
Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu Verified partner  Explorers Choice 
  • Schild am Bienenlehrpfad
    Schild am Bienenlehrpfad
    Photo: Pro-cyCL - Christian Ludewig, www.pro-cycl.de
m 600 550 500 450 400 35 30 25 20 15 10 5 km Bienen-Lehrpfad Waldgasthof Weiler Hütte Eselstritt Naturdenkmal Spielplatz am Stockhaus Schloss Mauren
Wir fahren entlang und durch den wunderschönen Schönbuch zur Weiler Hütte.
moderate
Distance 38.4 km
3:15 h
404 m
404 m
557 m
427 m

Bei dieser Tour heißt es erst einmal kräftig in die Pedale treten, um den Weg vom Herrenberger Bahnhof, am Bienenlehrpfad vorbei hinauf zum Waldfriedhof zu meistern. Bis zur Weiler Hütte geht es nun entspannt auf Waldwegen durch den Schönbuch, vorbei am Kleindenkmal und Schutzgebiet "Eselstritt", wo der Sage nach Jesus auf einem Esel geritten sein soll. Von dort führt die Strecke sanft bergab über den Golfplatz Schönbuch zur Weiler Hütte, die mit dem angrenzenden Spielplatz einen schönen Rastpunkt für Familien bietet. Felder und Wiesen streifend, schlängelt sich der Rückweg in Richtung Altdorf und von dort in die Nähe des Hofgut Mauren. Ein kurzer Abstecher zu den denkmalgeschützten Schlossruinen, auf deren Mauerresten zwei moderne Bungalows errichtet wurden, lohnt sich. Über Rohrau erreicht man dann den Parkplatz am "Roten Meer". Von dort geht es zügig bergab nach Herrenberg.

 

Author’s recommendation

Angegliedert an die Weiler Hütte ist eine einmalige, naturnahe Biergartenanlage. Müde Radler-Füße erholen sich nur einen Steinwurf weit entfernt im Wassertretbecken.
Profile picture of Landratsamt Böblingen
Author
Landratsamt Böblingen
Update: November 29, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Am "Stellberg", 557 m
Lowest point
Stadt Herrenberg, 427 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Helmpflicht
Einhaltung der StVo.

Tips and hints

Ein Tourenvorschlag vom ADFC Herrenberg
Ausarbeitung von Pro-cyCL

Auftraggeber: Stadt Herrenberg
www.herrenberg.de

Start

Bahnhof Herrenberg (431 m)
Coordinates:
DD
48.593631, 8.863283
DMS
48°35'37.1"N 8°51'47.8"E
UTM
32U 489919 5382292
w3w 
///origin.viewing.spins

Destination

Bahnhof Herrenberg

Turn-by-turn directions

Wir starten unsere Tour am Hauptbahnhof Herrenberg in Richtung Stadtmitte. Nach 300m geht es rechts in Richtung Friedhof. Am Friedhof links halten und die B28 überqueren (Fußgänger-Ampel). Die nächste Möglichkeit rechts abbiegen in die Straße "Auf dem Graben". rechts halten und entlang der Hauptstraße (B28) nach der rechtskurve auf dem Radweg links abbiegen. Auf dem Radweg bleiben in Richtung Hildrizhausen bis zum Ortsausgang Herrenberg. Dort geht es den Berg hinauf und bei km 2,5 geht es rechts weg den Berg hinauf, entlang des Bienenpfades. Wir überqueren oberhalb dabei die A81 und kommen oben am Waldfriedhof Schönbuch raus. Es geht auf dem Radweg parallel der L1184 weiter. Dieser geht bei km 3,9 leicht rechts weg. Nach 600m links. Immer geradeaus bis wir wieder an der Straße rauskommen. Es geht rechts weg ein Stück auf der Straße weiter, um nach 100m rechts den Weg in den Schönbuch weiter zu fahren. Bei km 5,8 links abbiegen. Und nach weiteren 600m rechts halten. Es geht immer geradeaus bis km 8,3. Dort scharf rechts abbiegen. Nach 800m leicht links weiter. Nicht ganz links abbiegen! Es geht geradeaus bis km 10,1. Da angekommen halten wir uns links. Nach weiteren 600m wieder linker hand weiterfahren. Es geht bis zum Schönbuch Golfplatz geradeaus um bei km 14 rechts ab zu biegen. Nach der Linkskurve geradeaus entlang des Golfplatzes. Wir kommen an der B464 raus und überqueren diese. Auf der anderen Seite geht es rechter Hand weiter. Unser Pausenziel Weiler-Hütte ist nach weiteren 1000m erreicht. Nach der Pause geht es links weiter und nach weiteren 300m wieder links. Bei km 18,5 links abbiegen und nach weiteren 300m rechts. Links abbiegen nach 200m. Bei km 19,5 rechts halten den Berg hinunter. Es geht unten durch eine Senke den Berg wieder hinauf um dann an der Ampel die B464 wieder zu überqueren. Es geht durch die Golfanlage, auf dem Radweg, weiter. Bei km 20,8 rechts abbiegen. Durch eine kleine Allee geht es weiter geradeaus bis wir den Golfplatz wieder verlassen. Dem Wegverlauf folgen bis Altdorf. Am Ortseingang (km 23,3) rechts halten. Immer geradeaus bis zur Hauptstraße (L1184) , diese überqueren um den Berg hinauf zu fahren. Es geht weiter geradeaus und später einen Berg hinunter. Am Wanderparkplatz (km 25,7) links abbiegen. Am Kunstwerk bei km 26,4 rechts abbiegen. Wir halten uns immer linker Hand um dann bei km 27,3 leicht links ab zu biegen. Es geht 2,2km immer geradeaus weiter. Eine wellige Strecke aber kerzengerade. Am Ende links abbiegen und nach der Rechtskurve weiter geradeaus. Bei km 30,4 rechts abbiegen. Weiter geht es bis nach Rohrau. In Rohrau am Friedhof und der Kirche vorbei um dann bei km 32,1 links ab zu biegen. Dem Wegverlauf einem weiteren Kilometer folgen. Links abbiegen. Bei km 34,5 geht es durch eine Unterführung der A81 rechts weg. Nach der Unterführung der A81 gleich wieder links. Nach 700m rechts halten. Es geht über eine kleine Brücke um oben dann scharf links ab zu biegen. Wir fahren immer geradeaus bis nach Herrenberg runter. Wir kommen am Marktplatz raus und halten uns direkt nach dem Marktplatz rechts den Berg hinunter. Es geht geradeaus runter bis zur Hauptstraße (B14). Dort überqueren wir die Ampeln und folgen der Beschilderung zum Hauptbahnhof.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bus / Bahn / Auto

Getting there

Herrenberg Hauptbahnhof

Parking

Herrenberg Hauptbahnhof

Coordinates

DD
48.593631, 8.863283
DMS
48°35'37.1"N 8°51'47.8"E
UTM
32U 489919 5382292
w3w 
///origin.viewing.spins
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Helm
Straßentaugliches Fahrrad
Rucksack mit Verpflegung


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.3
(3)
Profile picture of deletedUser
deletedUser
May 24, 2020 · Community
Schöne Runde mit Aussichten. Wir sind mit den eBikes an der Weiler Hütte gestartet. Dann kann man Herrenberg abkürzen und vorher schon Richtung Naturfreundehauslinks abbiegen oder durch die schöne Altstadt fahren und den Bahnhof meiden. Bei Anreise mit der Bahn ist die Strecke wie beschrieben ideal.
Show more
When did you do this route? May 24, 2020
Photo: deletedUser, System
Reiner Pusch
May 21, 2018 · Community
Sind heute die Tour bei schönstem Wetter gefahren. Start war in Altdorf, dann weiter Richtung Weiler Hütte. Somit gestaltete sich der Bienenlehrpfad bei Herrenberg als rasante Abfahrt. Da das meiste der Strecke durch den schattigen Wald führt, waren die sommerlichen Temperaturen problemlos auszuhalten. Anstiege u. Abfahrten stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander. Insgesamt beinhaltet die Strecke vom Wald, über Streuobstwiesen u. Felder, was das Herz u. Auge begehrt. Eine sehr schöne u. auf jeden Fall empfehlenswerte Tour.
Show more
When did you do this route? May 21, 2018
Profile picture of Matthias Hoffmann
Matthias Hoffmann
October 03, 2015 · Community
Sehr schöne und aussichtsreiche Runde durch den Schönbuch. An manch einem Streckenabschnitt sind die Schotterwege abschüssig und etwas ausgewaschen, sodass man mit einem "Fahrrad" teils an die Grenzen kommt. Ich wäre zumindest ab und zu über eine breitere Bereifung froh gewesen. :)
Show more
When did you do this route? October 02, 2015

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
38.4 km
Duration
3:15 h
Ascent
404 m
Descent
404 m
Highest point
557 m
Lowest point
427 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 14 Waypoints
  • 14 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view