Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Durch das schöne Ammertal

· 1 review · Bicycle Rides · Schwäbische Alb
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
Map / Durch das schöne Ammertal
m 450 400 350 300 20 15 10 5 km Kirche Ammerhofkirche Hütte (H) Ehem. Schloss
Diese Radtour führt uns von der altehrwürdigen Residenzstadt Tübingen in die „Gäumetropole“ Herrenberg. Unser stetiger Begleiter ist die idyllische Ammer, der wir vom Ort ihrer Mündung in den Neckar bis zu ihrem Ursprung im südwestlichen Herrenberg folgen.
easy
Distance 23.4 km
1:45 h
266 m
164 m
Wir beginnen unsere Tour in der Schleifmühlenstraße am Tübinger Westbahnhof. Wir werfen noch einen Blick auf das Schloss Hohentübingen (1), das auf einer Anhöhe imposant das Stadtbild überragt und verlassen das Stadtgebiet in westlicher Richtung. Leicht bergan geht es über die Schienen und an der Neuen Ammer entlang der Nordflanke des bewaldeten Spitzbergs nach Ammern weiter. Hier passieren wir die alte Ammerhofkirche (2), ein kunsthistorisches Kleinod aus dem 18. Jahrhundert. Wir folgen dem Weg nach Norden und erreichen kurz nach Überfahren des Mühlbaches den Zusammenfluss von Neuer Ammer und Ammer. Auf abgeflachter Strecke geht es nun in Flussnähe durch die Feldflur und nach Pfäffingen hinein. Bald fahren wir wieder im Grünen und nähern uns Poltringen in zügiger Fahrt. Unsere Route führt durch alte Häuserzeilen und unterhalb dem Ehemaligen Schloss (3) vorbei, ehe wir die Stadt verlassen. Nun geht es in welligen Anstiegen bergauf und in einem weiten Bogen über den aussichtsreichen Galgenegert. Neben unserer Radstrecke finden sich hier auch zahlreiche Wanderwege, die den schönen Landstrich erschließen. Unsere nächste Station ist Reusten, das wir nur am nördlichen Rand streifen und uns sogleich nach rechts wenden, um auf der Römerstraße weiter zu fahren. Diese führt über schöne Wiesenflächen und Felder nach Altingen, wo wir uns auf der Schönbruchstraße nach links und dann an einer Hütte (4) vorbei auf dem Radweg entlang der Ammer halten. Der Fluss führt uns unter der Autobahn hindurch wieder aus dem bebauten Gebiet und am unteren Rand von Gültstein entlang. Wir fahren nun leicht ansteigend durch das naturschöne Ammertal, das von schönen Feuchtwiesen und dem ruhig dahinfließenden Fluss geprägt wird. Auf historischen Spuren geht es nun an den drei erhalten gebliebenen Ammermühlen vorüber - einst befanden sich ganze sieben Mühlen am Oberlauf des Flusses. Wir verlassen bald den Uferweg und fahren auf Verkehrsstraßen in das südliche Randgebiet von Herrenberg. Vor der Leiblesgrube erwartet uns noch eine kurze Spitze im Streckenprofil, ehe es dann im moderaten Anstieg nach Herrenberg hinein geht. Dabei folgen wir dem Radweg entlang der Ammer, den wir schließlich auf der Raistinger Straße verlassen und schlussendlich auf der Walther-Knoll-Straße zum Bahnhof fahren. Das Ziel unserer Tour erwartet uns kurz hinter einer Kirche (5), unweit der reizvollen Altstadt.
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
447 m
Lowest point
329 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Tübingen Westbahnhof (329 m)
Coordinates:
DD
48.520430, 9.038830
DMS
48°31'13.5"N 9°02'19.8"E
UTM
32U 502867 5374147
w3w 
///honey.other.richest

Destination

Bahnhof Herrenberg

Turn-by-turn directions

Tübingen - Pfäffingen - Poltringen - Reusten - Altingen - Gültstein - Herrenberg

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug nach Tübingen, Westbahnhof

Getting there

A81, Ausfahrt Herrenberg, auf der B28 nach Tübingen

Parking

Ausreichende Parkmöglichkeiten am Tübinger Westbahnhof

Coordinates

DD
48.520430, 9.038830
DMS
48°31'13.5"N 9°02'19.8"E
UTM
32U 502867 5374147
w3w 
///honey.other.richest
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Question from Roland Vierling · August 17, 2020 · Community
Hallo, ich habe diese Tour in die App geladen und wollte sie abfahren, aber in umgekehrter Richtung. Wie kann man die Anfang und Ende einer Tour vertauschen? Mfg Roland
Show more
Answered by Annkathrin Mueller  · August 20, 2020 · Community
Hallo Roland, vielen Dank für deine Nachricht. Du kannst die Tour per GPX exportieren und anschließend als neue Tour hochladen. Im Bearbeitungsmodus lässt sich dann die Richtung der Tour mit einem Rechtsklick oder klick auf "Umkehren" ändern. Solltest du die Tour am PC vorbereiten, kannst du sie auch einfach kopieren ("Mehr" → "Tour kopieren") und anschließend wie oben beschrieben die Richtung ändern. Viele Grüße

Rating

4.0
(1)

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
23.4 km
Duration
1:45 h
Ascent
266 m
Descent
164 m
Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Insider tip

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view