Share
Bookmark
Print
Plan a route here
Embed
Monument

Geographischer Mittelpunkt von Baden-Württemberg

Monument · Swabian Alb
Responsible for this content
Tourenportal .tübinger um:welten Verified partner 
  • /
    Photo: Verkehrsverein Tübingen, Tourenportal .tübinger um:welten
Map / Geographischer Mittelpunkt von Baden-Württemberg

Hier im „Elysium´´, im Oberlauf des stadtnahen Käsenbachtals und nur wenig unterhalb des Neuen Botanischen Gartens wurde 1986 eine drei Tonnen schwere Skulptur aus dem fränkisch-schwäbischen Muschelkalk aufgestellt, die aus der Tübinger Steinmetzwerkstatt Krauß stammt. Sie markiert den Geographischen Mittelpunkt des Landes Baden-Württemberg, der im Jahr 1980 vom Stuttgarter Landesvermessungsamt ausgerechnet wurde.

Der Steinkreis symbolisiert das südwestdeutsche Bundesland und die Kippung der 1,20 m hohen Skulptur entspricht mit 11,5 Grad der Hälfte der tatsächlichen Erdneigung. Zum 50. Geburtstags des Landes Baden-Württemberg gestaltete die Tübinger Bürgerstiftung den Platz neu und versah ihn mit Bänken und Hinweistafeln. Wissenschaftlich und aus geodätischer Sicht gesehen so gut wie bedeutungslos haben es die Tübinger jedoch schon immer gewußt, dass der „Nabel der Welt“ nur hier in Tübingen sein kann ...

 

Quelle: Stuttgart Marketing GmbH

outdooractive.com User
Author
Felix Frank
Updated: June 27, 2017

Arrival by train, car, foot or bike

Routes through this place

Type
Name
Distance
Duration
Ascent
Descent
Pilgrim Trail
89.6 km
24:26 h
1578 m
1405 m
Show in map

Nearby Points of Interest

 These suggestions were created automatically.

Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


  • 1 Routes nearby
June 01, 2017
moderate
89.6 km
24:26 h
1578 m
1405 m
by Felix Frank,   Tourenportal .tübinger um:welten
  • 1 Routes nearby