Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Entringen - 2 Schlösser und 1 Wildgehege

· 1 Bewertung · Wanderung · Schwäbische Alb
Profilbild von Günther Weinert - Wanderfex
Verantwortlich für diesen Inhalt
Günther Weinert - Wanderfex 
  • Vielfältige Wandermöglichkeiten vom Wanderparkplatz "Saurucken"
    / Vielfältige Wandermöglichkeiten vom Wanderparkplatz "Saurucken"
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Schöner Biergarten beim Schloss Hohenentringen
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Hohenentringen
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Schloss Roseck. Nicht zugänglich!
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Blick zur Wurmlinger Kapelle
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Blick ins Ammertal
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Wegspinne am Arenbach
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
m 700 600 500 400 8 6 4 2 km
Eine Wanderung durch den Schönbuch
leicht
9,1 km
2:30 h
170 hm
170 hm

Bei dieser Wanderung kommen Sie an zwei ehemaligen Schlossanlagen vorbei mit prächtigem Fernblick. Hohenentringen besitzt ein Restaurant mit sehr schönem Biergarten. Beim ehemaligen Schloss Roseck ist die Anlage nicht zugänglich, aber der Blick z. B. zur Wurmlinger Kapelle entschädigt.

Am Arenbach kommen dann Kinder und Jugendliche voll auf ihre Kosten. Schöne Wildgehege, ein Bach, Rastplätze und ein herrlicher Aktivspielplatz sind ein weiterer markanter Punkt bei dieser Rundwanderung.

Meine Lieblingstour im Schönbuch startet jedoch in Bebenhausen. Sie finden die Tour hier:

https://www.outdooractive.com/de/wanderung/schwaebische-alb/bebenhausen-im-schoenbuch--ein-erlebnis-aus-kultur-und-natur-/109289459/

Autorentipp

Besuchen Sie das Schloss und das Kloster in Bebenhausen. Immer ein Erlebnis!
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
514 m
Tiefster Punkt
412 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Wanderwege sind breit, angenehm und gut begehbar.

Weitere Infos und Links

Weitere Wanderungen, die sich lohnen:

  • Aurich - Idyllisches Kreuzbachtal
  • Bebenhausen - Ein Kloster, ein Jagdschloss und ganz viel Schönbuch! 
  • Burg Hohenneuffen - da muss ich hin! 
  • Erlenbach/Dahn - Berwartstein und Drachenfels 
  • Gundelsheim - Durch das beliebte Fünfmühlental zur Falknerei Burg Guttenberg 
  • Helfenberg - Ruinen und Burgen in Nah und Fern 
  • Heubach/Rosenstein - Höhlen, Aussichten und eine Ruine 
  • Hohenhaslach - Über den Judenfriedhof Freudental zur Pfeiferhütte 
  • Kleiningersheim - Die Kirche bleibt im Dorf! 
  • Klingenmünster - Burgen, Aussichtspunkte und Brunnen
  • Kürnbach - Altes Genzland zwischen Württemberg, Hessen und Baden
  • Markgröningen - Leudelsbachtal und Enztal 
  • Mühlacker - Die Enzschlingen bei Mühlhausen 
  • Mühlbach - Zur Wallfahrtskirche Ottilienberg 
  • Nothweiler - 4 Burgen und 1 Bergwerk 
  • Oberöwisheim - Hohlwegwanderung im Kraichgau 
  • Ochsenbach - Über den Strombergrücken zur Ruine Blankenhorn 
  • Seibelseckle - Zum Wildsee und zur Darmstädter Hütte 
  • Solitude/Bärenschlössle - Wo einst der König jagte 
  • Untergrombach - Vom Michaelsberg zum Judenfriedhof 
  • Vom Schloss Lichtenstein zur Nebelhöhle 
  • Wiesensteig - Filsursprung, Schertelshöhle und Reußenstein
  • ... und hier gibt's noch mehr Rundwanderungen:

https://www.outdooractive.com/de/autor/guenther-weinert-wanderfex/105872506/

Start

Entringen, Wanderparkplatz "Saurucken" (472 m)
Koordinaten:
DG
48.561367, 8.983312
GMS
48°33'40.9"N 8°58'59.9"E
UTM
32U 498768 5378697
w3w 
///hinweis.gelbe.argumente

Ziel

Entringen, Wanderparkplatz "Saurucken"

Wegbeschreibung

Mit dem "roten Balken auf weißem Grund" (HW5) Richtung Hohenentringen wandern. Weiter geht es mit dem "roten Kreuz auf weißem Grund" zum Schloss Roseck.

Auf dem Herrenwiesweg geht der Weg am Soldatengrab Hartwich vorbei. Kurz danach links in den Wald abbbiegen und dem Weg weiter folgen bis er wieder auf das Wanderzeichen "roter Balken" trifft. Das Wanderzeichen bringt Sie ins Tal zum Arenbach, dem Sie bachaufwärts folgen.

Am Wildgehege links halten und zum Ausgangspunkt zurück wandern.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie können die Tour auch in Ammerbuch starten.

Anfahrt

B28 Herrenbarg - Tübingen, dann Richtung Waldparkplatz "Saurucken" und Sportanlagen fahren

Parken

Großzügiger Parkplatz vorhanden

Koordinaten

DG
48.561367, 8.983312
GMS
48°33'40.9"N 8°58'59.9"E
UTM
32U 498768 5378697
w3w 
///hinweis.gelbe.argumente
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Naturpark Schönbuch: Rad- und Wanderkarte mit Ausflugszielen, Maßstab 1:25000

publicpress, 761

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist immer eine gute Voraussetzung für eine gelungene unfallfreie Wanderung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
David Jöst 
03.05.2020 · Community
Die ersten 2/3 des Weges sind wirklich nett. Es geht durch wohlriechende Wälder, an Feldern und auch an Obstwiesen vorbei. Der Weg von Wellingtonien zu der Abbiegung nach links geht so. Danach bis zum Parkplatz ist es einfach touristisch erschlossen. Spielplatz an Spielplatz, asphaltierte Wege. Schade, aber das ist nicht so unser Ding.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,1 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
170 hm
Abstieg
170 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.