Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Naturpark Schönbuch | Durch das Herz des Schönbuchs

· 3 Bewertungen · Radtour · Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Früchtetrauf Verifizierter Partner 
  • Foto: Tomschi, Naturpark Schönbuch, Früchtetrauf
m 550 500 450 400 350 300 30 25 20 15 10 5 km
Diese sportliche Radtour mitten durch den Naturpark verbindet mit Bebenhausen, dem Kirnbachtal und der Königlichen Jadghütte einige der interessantesten Ziele im Schönbuch.
mittel
Strecke 30,9 km
2:28 h
450 hm
450 hm
533 hm
337 hm
Diese Tour führt von der Pfrondorfer Ebene durch das Kirnbachtal hinab an den Goldersbach, und dann über Bebenhausen, das Goldersbachtal und das Arensbachtal bis hinauf zur Königlichen Jagdhütte, von wo sich ein fantastischer Ausblick bietet. Zurück geht es vorbei am Soldatengrab und der Teufelsbrücke bis ins Böblinger Sträßle, einer zentralen Achse im Schönbuch. Unterwegs bieten sich an vielen Stellen Rastmöglichkeiten, teilweise mit Grillstellen.

Autorentipp

Ein Besuch des Klosters und Schloss Bebenhausen ist in jedem Fall empfehlenswert!
Profilbild von Felix Frank
Autor
Felix Frank
Aktualisierung: 17.01.2017
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
533 m
Tiefster Punkt
337 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 1,31%Schotterweg 93,23%Pfad 5,45%
Asphalt
0,4 km
Schotterweg
28,8 km
Pfad
1,7 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Das Tragen eines Helmes wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

Einen Flyer mit allen Informationen zu dieser Tour erhalten Sie auf Anfrage kostenfrei bei der Tourismusförderung des Landkreises Tübingen. Kontakt über tourismus@kreis-tuebingen.de

Start

Wanderparkplatz ,,Zeitungseiche'' (463 m)
Koordinaten:
DD
48.564726, 9.103785
GMS
48°33'53.0"N 9°06'13.6"E
UTM
32U 507657 5379075
w3w 
///staut.braut.musikgruppe
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz ,,Zeitungseiche''

Wegbeschreibung

Die Tour startet am Wanderparkplatz „Zeitungseiche“ auf der Pfrondorfer Ebene, wenn man auf der Kreisstraße von Tübingen nach Dettenhausen fährt. Von dort führt der Radweg über das Ziegelhäulesträßchen ins Kirnbachtal hinab. Er folgt dem Kirnbach mit seinem weitgehend naturnahen Bachbett, bis dieser nach ca. 3 km in den Goldersbach mündet. Am Unterlauf befinden sich einige schöne geologische Aufschlüsse, die Teil eines geologischen Lehrpfades sind. Auf dem Radweg parallel zur L 1208 kommt man direkt nach Bebenhausen, wo das Kloster mit Schloss, das Naturparkinformationszentrum und gute Gastronomiebetriebe lohnende Ausflugsziele sind. Der weitere Radweg verläuft im Goldersbachtal entlang. Nach 1,5 km fließen an einer Weggabelung der Golderbach und der Arenbach zusammen. Der Weg folgt dem Arenbach bis zum „Becklesgarten“, einer großen Streuobstwiesemit Grillplatz, der zum Verweilen einlädt. Hinter dem „Becklesgarten“ verlässt man das Arenbachtal und biegt nach rechts ab. Hier wird die Strecke etwas sportlicher: Über die Happsteige erklimmt man die „Tübinger Kohlplatte“ mit der „Plato-Eiche“, um dann den letzten Anstieg zur Königlichen Jagdhütte zu nehmen. Sie wurde 1888 vom Prinzen und späteren König Wilhelm II von Württemberg erbaut.Von hier kann man eine der schönsten Aussichten des Schönbuchs auf den Spitzberg mit der Wurmlinger Kapelle und die Süd-West Alb mit der Burg Hohenzollern genießen. Die Radroute führt über den Alten Jagdhütten Weg, über das „Kayher Sträßchen“ und den Ziegelklingenweg hinab ins große Goldersbachtal.Dort angekommen lohnt sich zunächst ein kleiner Abstecher zum Ziegelweiher. Weiter folgt die Tour dem urwüchsigen Goldersbachtal, vorbei an einem ehemaligen Hutewald, dem Schonwald „Diebsteig“ und dem Soldatengrab bis zur „Teufelsbrücke“. Von dort fährt man ca. 2 km ins kleine Goldersbachtal hinein. Über das „Klaftersteigle“ steigt der Weg zur „Tropfenderwasen Allee“auf und führt bis zur „Schlagbaumlinde“. Hier verläuft eine alte Grenze, die sich bis zur Teilung des Herzogtums Württemberg in den Stuttgarter und den Uracher Teil 1442 zurückverfolgen lässt. Ebenso verlief hier nach dem Zweiten Weltkrieg die Grenze zwischen der französischen und der amerikanischen Besatzungszone. Vorbei an einem Damwildgehege setzt man die Tour über das Böblinger Sträßchen, einem langgestreckten historischen Handelsweg, fort. Am Widemannsdenkmal folgt die Abfahrt nach Bebenhausen. Vom Wanderparkplatz „Roter Graben“fährt man auf dem Radweg an der L1208 ca. 400 m nach Norden. Nach Überquerung der Straße führt der Radweg das Einsiedlersträßchen auf eine Hochfläche mit ausgedehnten Buchenwäldern hinauf. Dem Sträßchen über die Bärlochhütte folgend, passiert man die Kreuzbuche mit dem Schwedenkreuz bis zum Abzweig der Heuallee. Dort fährt man ins Kirnbachtal hinab, wo sich der Kreis der Rundfahrt unterhalb der „Mauterswiese“ schließt und man auf die Pfrondorfer Ebene zum Ausgangspunkt zurückfährt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Wanderparkplatz Zeitungseiche ist am besten mit dem PKW zu erreichen. Die Tour kann jedoch abweichend in Bebenhausen begonnen werden. Dort besteht eine regelmäßige Busanbindung. Bitte Fahrradmitnahmeregelung beachten!

Anfahrt

Von Norden kommend über die B27 bis Walddorfhäslach, dann der B464 bis zum Kreisverkehr mit Ausschilderung Dettenhausen/ Tübingen/ Pfrondorf folgen, und im Kreisverkehr die dritte Abfahrt nehmen. Dem geraden Straßenverlauf folgen und nach wenigen Minuten links den Wanderparkplatz Zeitungseiche ansteuern.

Von Süden aus über die B27 / B28 bis Tübingen, dann über die Stadtteile Lustnau und Pfrondorf bis zum Wanderparkplatz Zeitungseiche, der an der Ausfallstraße in Richtung Dettenhausen liegt.

Parken

Wanderparkplatz Zeitungseiche bietet ausreichend Parkplätze, an schönen Wochenende muss ggf. auf die vielen umliegenden Wanderparkplatz in direkter Umgebung an der K6912 ausgewichen werden. Das Parken auf den Wanderparkplätzen ist kostenfrei.

Koordinaten

DD
48.564726, 9.103785
GMS
48°33'53.0"N 9°06'13.6"E
UTM
32U 507657 5379075
w3w 
///staut.braut.musikgruppe
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Sportliche Kleidung empfehlenswert. Fahrrad sollte für entsprechene Steigungen, Abfahrten und Waldschotter geeignet sein.

Fragen & Antworten

Frage von Birgit Schlüter · 23.08.2021 · Community
Hallo Frank, ich habe eine kurze Frage: Gibt es vom Schönbuch/Tübingen eine Radkarte, in der die Wegenamen wie "Postbotenweg" oder Garmerweg rund um das Golderbachtal angegeben werden? Welche Radkarte mit möglichen Radwegeangaben würden Sie hier empfehlen? herzliche Grüße und Danke für die tollen Tourenvorschläge! Birgit Schlüter
mehr zeigen
Antwort von Frank W · 23.08.2021 · Community
Hallo Birgit, das weiss ich leider nicht. Wir sind die Tour mit der Karte und Wegbeschreibung von Outdooractive gefahren. Gruss Frank

Bewertungen

4,3
(3)
Frank W
04.06.2021 · Community
Sehr schöne Familientour, die Anstiege sind für Endurobikes etwas beschwerlich, aber die Vielfalt der Landschaftseindrücke entschädigt dafür. Ideal für Trekkingbikes. Beim nächsten Mal werden wir in Bebenhausen parken, um das kurze Steilstück vom und zum Wanderparkplatz "Zeitungseiche" zu vermeiden.
mehr zeigen
Gemacht am 02.06.2021
Profilbild von deletedUser
deletedUser
21.05.2020 · Community
Schöne Tour auf Schotter und Asphalt. Die alte B27 muss 2x gequert werden. Einkehrmöglichkeiten gibt es in Bebenhausen. Ich empfehle eher etwas zum Essen und Trinken mitzunehmen, es gibt ausreichend Rast- und Grillplätze. Die Topographie bietet schon einige Anstiege. Besonders der erste, und somit auch der letzte Kilometer haben es in sich.
mehr zeigen
Gemacht am 21.05.2020
Foto: deletedUser, System
Foto: deletedUser, System
Gunnar Steinberg
04.04.2020 · Community
Schön, abwechslungsreich, perfekte Länge
mehr zeigen
Gemacht am 04.04.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,9 km
Dauer
2:28 h
Aufstieg
450 hm
Abstieg
450 hm
Höchster Punkt
533 hm
Tiefster Punkt
337 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.