Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Radservice

RadServiceStation Schloss Liebenstein - Hotel-Restaurant

Radservice · Heilbronnerland · 255 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Außenansicht
    / Außenansicht
    Foto: Daniel Hoefer, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • /
    Foto: Daniel Hoefer, Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
Das Schlosshotel und Restaurant ist als RadServiceStation idealer Anlaufpunkt für Radfahrer. Auch Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten, denn der Betrieb ist ausgezeichnetes "Haus der Baden-Württemberger Weine" und empfohlene Württemberger Weinterrasse.

Schloß Liebenstein liegt malerisch auf einem steil abfallenden, schmalen Bergrücken südlich von Neckarwestheim. Neben der Burganlage und dem als Hotel-Restaurant genutzten Schloss empfiehlt sich die beeindruckende Renaissancekapelle für eine Besichtigung.

Erbaut wurde die Burg Liebenstein als Stammsitz der „Herren von Liebenstein“ von Ritter Reinhard von Liebenstein und seinem Sohn Albert. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts erwarb Herzog Albrecht von Württemberg die Besitzungen, die bis heute als Domäne bewirtschaftet werden. Bezeichnend für den historischen Baustil sind die auffallenden Staffelgiebel, die Brüstungen, runden Treppenhäuser, Fensterverzierungen, Fresken und kunstvollen Bemalungen der Innenräume in Renaissancestil.

Eine besondere Sehenswürdigkeit auf dem Schlossgelände stellt die 1599 vom Heilbronner Baumeister Jacob Müller erstellte Schlosskapelle dar. Das Gebäude ist gotisch, teilweise aber in reinster Renaissance, mit vielen Bildhauereien, Masken, Schnörkeln und Spitzsäulen. Das Gebäude ist eines der wenigen noch erhaltenen Werke der verfeinerten württembergischen Renaissance und deshalb ein bedeutendes Baudenkmal.

Die Schlosskapelle gibt Hochzeiten und Taufen den besonderen Rahmen.Beliebt sind auch die Konzerte in der Kapelle, die von der ZEAG Kulturstiftung in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Neckarwestheim veranstaltet werden sowie die "Kirche im Grünen" der evangelischen Kirchengemeinde.

Bei Führungen auf Schloss Liebenstein stehen die Schlossanlage selbst, die Schlosskapelle und der Bergfried auf dem Programm. Auch spezifische Kinderführungen sind möglich. Immer am ersten Sonntag im Monat findet eine öffentliche Schlossführung statt. Treffpunkt ist direkt im Burghof. Für Gruppen können jederzeit Führungen nach Vereinbarung angeboten werden. Keine Möglichkeit an einer der spannenden Führungen auf Schloss Liebenstein teilzunehmen? Im Burgareal finden sich eine Reihe von Infotafeln, die die wichtigsten Punkte erkläutern.

Seien Sie Gast im Schlosshotel und Restaurant Liebenstein. Der Burgherr verwöhnt Sie mit einer exzellenten Küche und eigenen Weinen vom Schlossberg. Als „Haus der Baden-Württermberger Weine“ ist der Keller in Liebenstein mit einer Auswahl der besten heimischen Tropfen immer gut gefüllt. Lassen Sie sich bei einem „Krimidinner“ kulinarisch verwöhnen oder genießen Sie die einmalige Atmosphäre bei einem Konzert „Live im Burggraben“. 

 

Fahrradfreundlicher Gastgeber

Als RadServiceStation hilft das Schlosshotel Liebenstein bei kleinen Pannen oder platten Reifen. Auch als Raststationen hervorragend geeignet: Hier können Radfahrer ihren Energieverlust ausgleichen und gestärkt ihre Tour fortsetzen. 

Neben den Standardleistungen erwartet Sie hier folgender Service:   

  • Trinkflaschen-Refill   
  • kostenloser Verleih von Fahrradschlössern
Profilbild von Daniel Hoefer
Autor
Daniel Hoefer
Aktualisierung: 03.09.2020

Koordinaten

DD
49.036300, 9.194360
GMS
49°02'10.7"N 9°11'39.7"E
UTM
32U 514205 5431509
w3w 
///eiltest.erneut.badesee
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
Strecke 358,3 km
Dauer 27:30 h
Aufstieg 2.138 hm
Abstieg 2.138 hm

Die Route der Deutschen Fachwerkstraße führt uns von Bietigheim-Bissingen durch das Neckartal und über die Albhochfläche nach Calw.

Deutsche Fachwerkstraße
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappentour
Strecke 432,3 km
Dauer 34:00 h
Aufstieg 2.650 hm
Abstieg 2.650 hm

Diese Fernradroute der Deutschen Fachwerkstraße führt von Bietigheim-Bissingen aus durch das Neckartal und über die Schwäbische Alb.

Deutsche Fachwerkstraße

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


RadServiceStation Schloss Liebenstein - Hotel-Restaurant

Liebenstein 1
74382 Neckarwestheim
Telefon 07133 98990 Fax 07133 6045
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Touren in der Umgebung